Vorschau auf den Ducato Electric

Das erste Elektrofahrzeug von Fiat Professional kommt 2020 auf den Markt. Entwickelt und konstruiert nach den modernsten Qualitätsstandards von FCA, ist der Ducato Electric in allen Karosserievarianten mit dem gleichen Ladevolumen erhältlich wie der Ducato mit Verbrennungsmotor.

Fiat Professional Ducato Electric, Hammer Auto Center

Die Entwicklung des Ducato Electric wird unterstützt von einer proaktiven Zusammenarbeit mit Kunden. In Pilotprojekten mit einigen grossen Industrieunternehmen lässt sich deren gesamte Wissensbasis auszuschöpfen und alle spezifischen Nutzungsanforderungen ermitteln, die bei der individuellen Anpassung und Konfiguration für jede Anwendung zu berücksichtigen sind. Mit diesem Ansatz will Fiat Professional komplette Elektromobilitätslösungen anbieten, basierend auf der Untersuchung des Energiebedarfs. 

Der Ducato Electric bietet nicht nur eine komplette Palette von Versionen, sondern auch modulare Batteriegrössen mit einer Reichweite von 220 bis 360 Kilometern (NEFZyklus) und verschiedenen Ladekonfigurationen. Der neue, elektrische Antrieb limitiert dabei nicht die Stärke des Ducato: seine klassenbesten Ladevolumina von zehn bis 17 Kubikmetern und die Zuladung von bis zu 1.950 Kilogramm, die beste in der Kategorie. 

Wir beraten Sie gerne

Sind Sie an einem unserer Fahrzeuge interessiert? Oder haben Sie Fragen zu einem Modell? Rufen Sie uns unter Tel. 041 288 88 88 an oder schreiben Sie uns: info(at)hac.ch

Probefahrt anfragen