Die neuen Giulia & Stelvio Quadrifoglio

Die neuen Topversionen beider Baureihen stehen in der Tradition von Alfa Romeo, sich ständig weiter zu verbessern – seit nunmehr 110 Jahren. Mit den 2020er Varianten bieten die Modelle Alfa Romeo Giulia und Stelvio Quadrifoglio noch mehr Technologie, Upgrades bei der Konnektivität und weiter erhöhte Sicherheit.

Die neuen Alfa Romeo Giulia und Stelvio Quadrifoglio MY2020, Hammer Auto Center

Infotainmentsystem

Ein Highlight der 2020er Jahrgänge von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Stelvio Quadrifoglio ist das neue Infotainmentsystem, das über einen Touchscreen mit 8,8 Zoll (22,3 Zentimeter) Bildschirmdiagonale gesteuert wird. Das System weist ein neues Design der Bedienelemente auf und ermöglicht die Nutzung von innovativen Online-Diensten (Connected Services). Exklusiv für die neuen Quadrifoglio Modelle bietet das Infotainmentsystem ausserdem Echtzeit-Darstellungen zu wichtigen Fahrzeugparametern – darunter Temperaturen verschiedener Komponenten, Drehmomentabgabe des Motors und Turboladedruck – sowie Daten zu Fahrleistungen wie Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit.  

Neue elektronische Assistenzsysteme für Autonomes Fahren auf Stufe 2 

Im neuen Modelljahr sind Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Stelvio Quadrifoglio mit neuen elektronischen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die das sogenannte Autonome Fahren auf Stufe 2 ermöglichen. Dieses Level wird per Definition dann erreicht, wenn das Fahrzeug unter bestimmten Bedingungen die Steuerung von Gaspedal, Bremse und Lenkung übernimmt. Dies geschieht über elektronische Systeme, die den Fahrer unterstützen und dadurch mehr Komfort auf langen Strecken bieten. Der Fahrer muss dennoch immer die Kontrolle über das Fahrzeug behalten und die Hände am Lenkrad halten. 

Die wichtigsten elektronischen Fahrerassistenzsysteme:

  • Spurhalteassistent
  • Aktiver Totwinkel-Assistent
  • Aktives Geschwindigkeitsregelsystem
  • Verkehrszeichenerkennung/intelligente Geschwindigkeitskontrolle
  • Stauassistent/Autobahnassistent
  • Müdigkeitsassistent (warnt den Fahrer bei erkannter Müdigkeit)

Leistung Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Stelvio Quadrifoglio

Im Zentrum der Leistungsfähigkeit der beiden Modelle steht der Motor: ein nahezu komplett aus Aluminium gefertigter V6-Biturbo-Benziner mit 2,9 Litern Hubraum. Er leistet 375 kW (510 PS) und produziert ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern bei 2.500 Touren. 

Qualität und Stil

Im Innenraum verstärkt die überarbeitete Mittelkonsole nicht nur die haptische und optische Anmutung, sie bietet ausserdem mehr Stauraum. Neu gestaltet sind auch das Lenkrad und der mit Leder bezogene Schaltknauf. Die Sicherheitsgurte sind jetzt alternativ zum klassischen Schwarz auch in Rot oder Grün erhältlich. Zukünftig stehen voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2020 auf Wunsch ausserdem Bezüge aus perforiertem Leder für die elektrisch verstellbaren Sportsitze zur Wahl. Diese neue Option erweitert die Möglichkeiten zur Individualisierung von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Stelvio Quadrifoglio, die serienmässig mit Sportsitzen ausgestattet sind, welche mit einer Kombination aus Leder und Alcantara bezogen sind. Darüber hinaus sind Schalensitze von Sparco mit aus Kohlefasern gefertigten Rückenschalen erhältlich. 

Broschüre 

Die neuen Giulia und Stelvio Quadrifoglio MY2020 sind bereits auf dem Schweizer Markt erhältlich.

Unser Verkaufsteam unterbreitet Ihnen gerne Ihr ganz persönliches Angebot! Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Hammer Auto Center. 

 

Wir beraten Sie gerne

Sind Sie an einem unserer Fahrzeuge interessiert? Oder haben Sie Fragen zu einem Modell? Rufen Sie uns unter Tel. 041 288 88 88 an oder schreiben Sie uns: info(at)hac.ch

Probefahrt anfragen