Zur Übersicht

Kia EV3 - Weltpremiere

Der vollelektrische Kia EV3 feierte seine Weltpremiere. Der neue kompakte SUV überzeugt mit einer Reichweite von 600km (Aer), 10-80% Batterieladung in etwa 31 Min. Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich Ende 2024 eintreffen.

Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3

Kia EV3 - Ein Elektro-SUV für alle

Der Kia EV3 bietet mit innovativer Technologie und fortschrittlichem Design ein hervorragendes Elektro-SUV-Erlebnis für alle. Mit seiner Kombination aus kühnem Design und innovativer Technologie setzt der EV3 neue Massstäbe, die es im Segment der kompakten EV-SUV bisher nicht gab. Er überzeugt mit der klassenbesten Reichweite von 600 km (AER) und 10-80% Batterieladung in 31 Minuten. Die ersten Kia EV3 werden voraussichtlich Ende 2024 eintreffen und für eine Probefahrt bereitsstehen.

Beispielhafte Reichweite und schnelles Aufladen

Der EV3 verfügt über einen hochmodernen Elektroantrieb mit Frontantrieb, der auf der Electric Global Modular Platform (E-GMP) basiert und die Batterietechnologie der vierten Generation von Kia nutzt. Der EV3 wird mit einer 58,3-kWh-Batterie sowie einer 81,4-kWh-Batterie angeboten.

Der EV3 Long Range mit der grossen Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 600 km (WLTP). Das fortschrittliche Kia-Lademanagementsystem erlaubt das Aufladen der Batterie in etwa 31 Minuten von 10-80 Prozent.

Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3
Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3
Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3
Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3
Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3
Weltpremiere vollelektrischer Kia EV3

Hochmoderne elektrische SUV-Technologie

Kia hat den EV3 mit einer Reihe von hochmodernen Sicherheits-, Fahr-, Komfort- und Ladefunktionen ausgestattet, die normalerweise grossen Elektro-SUVs vorbehalten sind.

Zu den fortschrittlichen Fahrassistenzsystemen (Advanced Driving Assistance Systems, ADAS) des Fahrzeugs gehört die eDTVC Electric Dynamic Torque Vectoring Control, die dafür sorgt, dass der EV3 seine Kraft gleichmässig und stabil auf die Strasse überträgt. Der Auffahrunfall-Assistent, der Spurhalte-Assistent, der Highway Driving Assist und der Reverse Parking Collision-Avoidance Assist bieten zusätzliche Unterstützung und Sicherheit.

Der Kia Remote Smart Parking Assist ermöglicht es, den EV3 in enge Parklücken zu manövrieren, ohne dass der Fahrer im Fahrzeug sitzen muss.

Mit dem EV3 ist Kia der erste Hersteller, der "Vehicle-to-Load" (V2L)-Laden in das Segment der kompakten EV-SUVs einführt und den Insassen erlaubt, externe Geräte wie e-Bikes, Laptops, kleine Kühlschränke, Kaffeemaschinen oder Haartrockner mit Strom zu versorgen. Mit dem digitalen Schlüssel 2.0 braucht es kein Herumtragen mehr von physischen Schlüsseln. Der EV3 kann mit Smartphone oder Smartwatch entriegelt und gestartet werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Haben wir Sie neugierig gemacht und Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten. Gerne kontaktieren wir Sie, sobald es Neuigkeiten zum Kia EV3 gibt.

Sie haben hier zudem die Möglichkeit, sich für unseren Hammer Newsletter anzumelden. Ca. 5x pro Jahr informieren wir Sie über Aktionen, Produktneuheiten, Events und News aus dem Hause Hammer.

Interesse Kia EV3

Phase 1: Ankündigung

0

Anmeldung

Aussendesign: Eine mutige und progressive Aussage

In der Seitenansicht kann der EV3 seine Stärke und Agilität besonders gut unter Beweis stellen. Das lange, abfallende Dach und die an eine Fliesshecklimousine erinnernde Heckverglasung sind Ausdruck eines hochtechnischen Karosseriedesigns. Die dynamische Silhouette des EV3 steht im Kontrast zur äusserst geräumigen Kabine, die das Platzangebot im Innenraum maximiert.

Eine neue Interpretation des ikonischen "Kia-Tigernasen-Designs" wird durch die Star-Map-Lichtsignatur der Marke ergänzt. Die vertikal angeordneten Tagfahrleuchten unterstreichen das «Tigergesicht» und sorgen für einen selbstbewussten Auftritt.

Der EV3 wird in neun verschiedenen Karosseriefarben angeboten, von denen vier exklusiv für das neue Modell entwickelt wurden: Shale Grey, Aventurine Green, Frost Blue und Terracotta.

Bei der auf Stärke und Erlebnisfreude ausgelegten GT-Line-Variante des Kia EV3 kommt die aussagekräftige Designphilosophie «Opposites United» noch mehr zur Geltung. An der Front des SUV sorgt die untere Karosserieverkleidung für eine markante und dynamische Optik.

Innendesign: Von der Natur inspirierte Ästhetik

Der EV3 besitzt einen geräumigen Innenraum, in dem fünf Personen bequem Platz finden. Für seine Gestaltung wurde ebenfalls auf die Kia Designphilosophie «Opposites United» zurückgegriffen. Der SUV will seine Insassen nicht nur von A nach B befördern, sondern ihnen ein höheres Mass an Komfort und Wohlbefinden bieten.

Eine elegante Mittelkonsole trennt den Fahrer- vom Beifahrerbereich. Sie verfügt über einen schwenkbaren Tisch und einen Stauraum, der flexibel angepasst werden kann. Im unteren Bereich lassen sich Getränke, Snacks und sogar kleine Rucksäcke verstauen.

Wie jedes neue Modell von Kia, enthält auch der EV3 verschiedene nachhaltige Elemente. So wurden das Armaturenbrett und die Türverkleidungen aus hochwertigem, recyceltem Stoff gefertigt, der ein angenehmes und luxuriöses Gefühl vermittelt.

Individuelle Beratung

Für ein individuelles Angebot wenden Sie sich direkt an unser Verkaufsteam unter 041 288 88 06. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt Verkaufsteam

Das könnte Sie auch interessieren

Kia EV6 - Jetzt mit CHF 5'000.- Prämie oder Leasing ab 0.9%

Jetzt entdecken

Neuer Kia Sportage mit CHF 2'500.- Prämie und 4.9% Leasing

Jetzt entdecken
Kia EV9 mit einer 76,1-kWh oder 99,8-kWh Batterie.

Der brandneue Kia EV9 ab CHF 75'950.-.

Jetzt entdecken